Konische Brückenpfeiler mit Charme

   

Projektdaten

ProjektTalbrücke über die Zwickauer Mulde

Zeitraum2010-2011

Ort Penig

ZweckVerlängerung der über 50-jährigen Autobahn A72 zwischen Chemnitz und Leipzig. Bei Penig entsteht die größte Brücke dieses Bauabschnittes, die Talbrücke über die Zwickauer Mulde mit einer Länge von 710 m.

Schalsysteme
  • NOE H20 Trägerschalung
  • NOE Combi 20 Stoßlasschen, Ecklaschen, Gelenklaschen, Ausgleichslaschen mit Spannkeillaschen sowie zahlreiche Sonderlösungen für abweichende Einsatzfällen 
  • NOE Klettenkonsolen 
  • NOE Abstützböcke
  • NOEplast Strukturmatrizen "Freiburg"
Besonderheiten

Durch das ausgetüftelte Schalungskonzept der Niederlassung Cottbus der NOE Schaltechnik aus Süssen wurde, bei vom Kopf abwärts gleichmäßig veränderlichen Außenkonturen der Pfeiler, eine Anpassung im Bereich der zurückgesetzten Spiegel vorgenommen. Gelöst wurde diese Aufgabe über vorgefertigte Spiegelkästen, die mit auf den jeweiligen Schuss zugeschnittenen Keilkästen ergänzt wurden.

Die NOE H 20 Trägerschalung in Kombination mit Sonderschalungen und Klettergerüsten bringen jedes Betonbauwerk in die richtige Form. Gerade die Spezifik jedes einzelnen Bauwerkes ist die Herausforderung für die NOE Ingenieure, um den Kunden ein auf der Baustelle optimiertes und gut nutzbares Schalungssystem zur Verfügung zu stellen.


Ausführendes BauunternehmenARLT Bauunternehmen GmbH aus Frankenhain


"Dies bringt uns auch wesentliche Zeiteinsparungen bei den stets sehr kurzen Bauzeiten. Ausgezeichnete Kompetenz und gut durchdachte Lösungen für den optimierten Einsatz auf der Baustelle spart Zeit und Geld für das Bauunternehmen.“ Oberbauleiter Herr Höpping von ARLT Bauunternehmen GmbH aus Frankenhain